Allgemeine Geschäftsbedingungen 2019-03-05T15:25:07+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Glossar:

  • Anwender: Person, die berechtigt ist, sich beim eezy Server anzumelden
  • Benutzer: Person, die vom Lizenznehmer berechtigt ist, die ET Software anzuwenden
  • eezyserver Lizenz: (ES-Lizenz) Berechtigung für einen Anwender, Programme und Speicherplatz
  • ET Partnertreuhand: bei eezy tool Ltd. registrierter Treuhandunternehmer
  • Geschäftsjahr: Buchhaltungsjahr des Lizenznehmers, max. 12 Monate
  • Lizenz: Berechtigung für beliebige Benutzer, der ET Software während eines Geschäftsjahres


Allgemeines:

Die mit dieser Lizenz auf dem Server der eezy tool Ltd. installierte Software ist Eigentum der eezy tool Ltd. (nachfolgend ET genannt) und ist durch nationale Gesetze und internationale Verträge urheberrechtlich geschützt. ET macht darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Computersoftware so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei funktioniert.

Die eezyTool Software wird nicht verkauft sondern lizenziert. Mit der Nutzung einer Lizenz gelten die Lizenzvereinbarungen als akzeptiert. Die Lizenz- und Schlüsselcodes beziehen sich immer auf einen Betrieb und auf ein Geschäftsjahr. Die Zugangsinformationsdaten (Anwendername & -passwort) gelten für eine Zugangsberechtigung.


Lizenzgebühr
:

In der Lizenzgebühr sind folgende Dienstleistungen inbegriffen:

  • eine ET-Lizenz mit einem Anwendernamen für beliebig viele Computer/Mac,
  • die tägliche Datensicherung,
  • die Benutzung der ET Software für das lizenzierte Geschäftsjahr und den angemeldeten Betrieb,
  • die durch ET technisch bedingte Aktualisierung der Software.

Es besteht kein Anspruch des Lizenznehmers oder ES-Lizenznehmers auf Software.
Bei nicht fristgerechter Zahlung, behält sich die eezy tool Ltd. vor, den Zugang bis zum Zahlungseingang zu sperren.

Der Lizenznehmer ist durch ET berechtigt:

Nach Erhalt der Lizenzgebühr die Software beim ET-Server von einem oder mehreren beliebigen PCs oder Macs zu benutzen und Daten in der lizenzierten Buchhaltungsperiode einzugeben. Es wird jedoch pro ET-Lizenz nur eine einzige Zugangsberechtigung vergeben. Der Lizenznehmer kann dementsprechend für die abgemachte Zugangsberechtigungsdauer auf dem ET-Server die ET-Software benutzen.

Für den Zugang zum eezyserver und der ET-Software ausserhalb des lizenzierten Geschäftsjahres muss eine ET-Lizenz gelöst werden.

Der Lizenznehmer ist nicht berechtigt:

  • die in Zusammenhang mit der Software zur Verfügung gestellte Dokumentation und Information zu kopieren oder weiterzuleiten,
  • die Software ganz oder teilweise zu verleihen, zu vermieten oder Unterlizenzen zu vergeben,
  • die Software zurück zu entwickeln (reverse engineering), zu dekompilieren, zu disassemblieren oder auf andere Weise zu versuchen,
  • den Quell-Code der Software zugänglich zu machen,
  • die Software zu ändern, zu übersetzen oder davon abgeleitete Produkte zu erstellen.

Dauer und Kündigung:

Die Mindestvertragsdauer beträgt 12 Monate. Rechnungsstellung erfolgt jährlich durch die eezy tool Ltd. in Basel. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf des Vertragsjahres. Ohne Kündigung verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate. Das Zugangs-Login und Passwort wird von eezy tool Ltd. erstellt und festgelegt. Ferner erfolgt die Supporthilfe unter support@eezytool.ch.

Gewährleistung und Garantie:

  • Überdies gewährleistet ET gegenüber dem Lizenznehmer, dass zum Zeitpunkt der ET Software-Benutzung die Software im Wesentlichen gemäss der Bedienungsanleitung funktioniert.
  • Der Zugang zum ET Server und zur Software ist, sofern die entsprechenden Gebühren bezahlt sind, rund um die Uhr gewährleistet. Es sei denn, dass angemeldete oder dringende Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen. In allen Fällen besteht kein Anspruch auf Ausfallentschädigung; weder für die Lizenz noch für die ES-Lizenznehmer(in).
  • Folglich werden Wartungsarbeiten möglichst angemeldet und im Zeitraum von 20h00 bis 7h00 morgens durchgeführt. Ausnahmen bleiben vorbehalten.
  • Im Falle, dass die lizenzierte ET Software oder die eezy-Server Zugangsberechtigung dieser Garantie nicht entspricht, besteht der alleinige Anspruch des Lizenznehmers entweder in der Verlängerung der eezy-Server Zugangsberechtigung oder in der Erstattung des letzten bezahlten Lizenzpreises. Die Art der Erstattung richtet sich nach der Wahl von ET.

Zugangssicherheit:

Die Daten des Lizenznehmers sind ferner mit einem 2-stufigen Sicherheitskonzept geschützt:

1. Stufe: Der Anwender-Login zum eezy-Server ist für jeden ES-Lizenznehmer mit einem ersichtlichen Anwendernamen und einem Anwenderpasswort versehen. Das Anwenderpasswort wird folglich von ET festgelegt und kann nur auf schriftlichen Antrag geändert werden. Anwendername und -passwort sind somit einmalig.

2. Stufe: Das Benutzer-Login zur ET Software ist mit einem ersichtlichen Benutzernamen und einem geheimen Benutzerpasswort versehen. ET Software Benutzername und -passwort sind Standard. Dementsprechend werden diese nur auf schriftliches Verlangen des Lizenznehmers bei der Konfiguration der Datenbank individuell angepasst.

Ein Datenbankzugang ET sowie für die ET Partner-Treuhand wird nur mit einer vom Lizenznehmer unterschriebenen Vollmachtserklärung gewährleistet. Entsprechend bearf jede Änderung dieser Erklärung der schriftlichen Form. Es ist alleine die Verantwortung des Lizenznehmers Benutzernamen und -passwörter geheim zu halten und in regelmässigen Abständen zu ändern.

Änderungen der Allgmeinen Geschäftsbedingungen:

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB erfolgen durch Bekanntmachung auf unserer Website www.eezytool.ch und/oder durch Benachrichtigung per E-Mail. Der Kunde verpflichtet sich demnach, regelmässig diese AGB zu lesen und anzuerkennen. Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb eines Monats nach Einstellung der Änderung auf der Website schriftlich widerspricht. Für den Widerspruch ist es ausreichend, dass diese per E-Mail an info@eezytool.ch erfolgt. Die Betreffzeile muss daher das Wort «Widerspruch» enthalten. Im Falle des Widerspruchs endet der Vertrag mit Zugang des Widerspruchs, ohne dass es einer weiteren Erklärung oder Entschädigung der eezy tool Ltd. bedarf.

Haftungsausschluss:

Weder ET noch Lieferanten der ET sind für irgendwelche direkte beziehungsweise indirekte Schäden (uneingeschränkt eingeschlossen sind Schäden aus entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechungen, Verlust von geschäftlichen Informationen bzw. Daten oder anderem finanziellen Verlust) ersatzpflichtig, die aufgrund der Benutzung der Software oder der Unfähigkeit, diese Software zu benutzen, entstehen. Selbst wenn ET oder Lieferanten der ET von der Möglichkeit eines solchen Schadens unterrichtet worden ist. Dieser Ausschluss gilt nicht für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens der ET verursacht wurden.
In jedem Fall ist die Haftung auf den letzten einjährigen Lizenzbetrag, den der Lizenz- bzw. ES-Lizenznehmer tatsächlich bezahlt hat, beschränkt.

Gerichtsstand:

Für Streitigkeiten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ordentliche Gerichte am Sitz der ET zuständig.
Es ist das schweizerische Recht anwendbar.

eezy tool Ltd., Basel, April 2017