Lohnabrechnung 2018-02-06T17:52:47+00:00

Lohnabrechnung

Neuen Mitarbeiter erfassen

Um einen neuen Mitarbeiter zu erfassen, klicken Sie auf Ins.

Sollten die Daten bereits erfasst worden sein, finden Sie diese in der Liste. Sie können die Stammdaten mit einem Doppelklick öffnen.

Sonst klicken Sie auf Ins.

Personalstammdaten

Bei den rot markierten Feldern handelt es sich um Pflichtangaben.

Wenn Sie die Eingaben vollständig erfasst haben, speichern Sie diese mit dem grünen Häkchen.

Arbeitsvertrag erstellen

Um einen bestehenden Arbeitsvertrag zu ändern oder einen neuen zu erstellen, wählen Sie den Reiter Arbeitsvertrag.

Hier können Sie wählen zwischen Neuer Vertrag: gemäss Standard oder Neuer Vertrag: von MA übernehmen, wenn es bereits einen ähnlichen Arbeitsvertrag gibt.

Legen Sie nun fest, ab wann der Vertrag gilt und wählen Sie eine Vertragsvorlage.

Bestätigen Sie die Auswahl mit dem grünen Häkchen.

Anzahl:
Monatslohn: 30 Tage
Stundenlohn: 1 Stunde

Basis: Bruttolohnbetrag

Über Ins können Sie beliebige Lohnarten hinzufügen, über Del aus dem Vertrag löschen, nachdem sie markiert wurde.

Eingaben sind nur in den gelben Feldern möglich.

Die Anzahl der effektiv gearbeiteten Stunden wird nicht im Arbeitsvertrag eingegeben, sondern in der Lohnabrechnung selbst.

Speichern Sie mit dem grünen Häkchen.

Zahlungsverbindung erfassen

Zum Erfassen der Zahlungsverbindung wählen Sie die Zahlart Bank / PostFinance. Nun können Sie die IBAN eingeben und die dazugehörige Bank auswählen.

Klicken Sie auf das grüne Häkchen zum Bestätigen.

Lohnabrechnung erstellen

Kehren Sie nach dem Erfassen der Stammdaten in das Modul Lohnabrechnung zurück.

Ihnen erscheinen alle Mitarbeiter mit einem laufenden Arbeitsvertrag.

Stellen Sie anhand des Kalenders sicher, dass Sie sich im richtigen Monat befinden.

Selektionieren Sie den/die Mitarbeiter, für welche/n Sie eine Lohnabrechnung erstellen wollen.

Klicken Sie nun auf Vertrag übernehmen.

Wichtig: Nutzen Sie Vormonat übernehmen nur, wenn sich der Aktuelle und der Vormonat nicht unterscheiden.

Sobald die Lohnabrechnung erstellt ist, erscheint eine Nummer davor.

Zum Bearbeiten, öffnen Sie die gewünschte Abrechnung mit einem Doppelklick.

Zum Löschen, markieren Sie die gewünschte Lohnabrechnung und klicken Sie auf Del.

Wie bereits im Arbeitsvertrag, können Sie die Lohnabrechnung nun per Ins und Del dem Monat entsprechend anpassen.

Wenn die Lohnabrechnung fertiggestellt ist, können Sie mit dem blauen Pfeil zurück in das Hauptfenster oder mit PgUp/PgDn zur vorherigen/nächsten Lohnabrechnung springen.

Drucken

Um die Lohnabrechnungen zu drucken, klicken Sie auf den Button Drucken.

Wichtig: Die Lohnzahlung kann erst erfolgen, wenn die Abrechnung gedruckt ist.

Selektionieren Sie die Lohnabrechnungen einzeln, durch Setzen der Häkchen in den weissen Feldern oder selektionieren Sie alle zu druckenden Lohnabrechnungen mit dem Button C: Drucken.

Klicken Sie auf das grüne Häkchen zum Bestätigen.

Lohnverbuchung

Wenn alle Lohnabrechnungen gedruckt wurden, klicken Sie auf Abschliessen, um das Lohnjournal (siehe Kapitel Lohnjournal) zu erstellen.

Wichtig: Die Lohnabrechnungen können danach nicht mehr bearbeitet werden.

Zahlung

Um die Zahlungen auszulösen, klicken Sie auf Zahlung und wählen im Kalender den Zahlungsmonat.

Selektionieren Sie nun die zu zahlenden Abrechnungen, wählen das Zahlungskonto und Elektronische Zahlung (zur Erstellung eines DTA-Files).

Klicken Sie auf das grüne Häkchen zum Bestätigen.