Lieferantenrechnungen (Kreditor) 2018-02-06T17:44:02+00:00

Lieferantenrechnungen (Kreditor)

Erfassung

Zum Erfassen eines neuen Kreditors, klicken Sie auf Ins.

Wichtig: Beachten Sie den Buchungsmonat (Kalender).

Mit Einzahlungsschein
Erfassen Sie die Codierzeile mit einem Belegleser oder von Hand.

Ohne Einzahlungsschein
Lassen Sie die Zeile Belegleser frei und füllen Sie die nachfolgenden Felder aus.

Ist der Zahlungsempfänger noch nicht erfasst, kann er über + hinzugefügt werden.

Klicken Sie auf das grüne Häkchen zum Bestätigen.

Beim roten Einzahlungsschein müssen Sie zusätzlich einen Zahlungszweck angeben. Dieser erscheint zur Identifizierung der Zahlung beim Empfänger.

Haben Sie im vorigen Fenster einen Standardtext hinterlegt, öffnet sich ein Buchungsfenster mit diesem Text. Sollten Sie keinen hinterlegt haben, können Sie ihn nun unter Was auswählen/erfassen.

Kontrollieren Sie das Konto, geben Sie den Betrag ein und kontrollieren/korrigieren Sie den MwSt.-Code.

Klicken Sie auf das grüne Häkchen zum Bestätigen.

Um weitere Buchungen einzufügen, klicken Sie auf Ins.

Sind alle Buchungen erfasst, sollte der Saldo in der grauen Zeile am Bildschirmrand Null geben.

Zum Verlassen des Kreditors, klicken Sie auf den blauen Pfeil.

Empfängerangaben ändern

Markieren Sie den entsprechenden Kreditor und klicken Sie auf F3. Nun erscheint das Fenster mit dem Einzahlungsschein und Sie können die Daten ändern.

Wichtig: Bei Änderung des Rechnungsbetrages müssen die Buchungen ebenfalls angepasst werden.

Zahlung erfassen

Wählen Sie den Zahlungsmonat.

Selektionieren Sie die zu zahlenden Kreditoren, wählen das Zahlungskonto und Elektronische Zahlung (zur Erstellung eines DTA-Files).

Klicken Sie auf das grüne Häkchen zum Bestätigen.

Geben Sie das Zahldatum ein und bestätigen mit dem grünen Häkchen.

Sie erhalten nun einmalig einen Zahlungsauftrag zum Drucken.